Estimated position at present: 82 Young access | R D 2 | Silverdale | North shore country | 1462 New Zealand
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

Feels like we're a million miles away! This hotel bar is full of people, The piano man is really laying it down, The old bartender is as high as a steeple, So why tonight should I wear a frown? The joint is jumpin' all around me, And my mood is really not in style, Right now the blues flock to surround me, But I'll break out after a while. Yes I'm a million miles away, I'm a million miles away, I'm sailing like a driftwood, On a windy bay, On a windy bay. I'm a million miles away, I'm a million miles away, But I'm sailing like a driftwood, On a windy bay, On a windy bay. Why ask how I feel, Well, how does it look to you? I fell hook, line and sinker, Lost my captain and my crew. I'm standing on the landing, There's no one there but me, That's where you'll find me, Looking out on the deep blue sea. There's a song on the lips of everybody, There's a smile all around the room, There's conversation overflowing, But I sit here with the blues. This hotel bar has lost all its people, The piano man has caught the last bus home, The old bartender just collapsed in the corner, Why I'm still here, I just don't know, I don't know. I'm a million miles away, A million miles away, I'm sailing like a driftwood on a windy bay, On a windy bay. I'm a million miles away, A million miles away, I'm sailing like a driftwood on a windy bay, Send me away

http://myblog.de/foxsolutionist

Gratis bloggen bei
myblog.de





1.10.09 20:52


Werbung


Guden Tach allerseitens!

Totgeglaubt.... Naeh! Wir sind noch richtig dufte am start! Und haben diesmal sogar richtich viele Foddos im Gepaeck! Aber ich wuerde sagen wir machen erstmal ein kleines Status update! Der Maria geht's praechtelich, sie ist zwar en kleines bissl sauer das sie die einzigzte ist die momentan arbeiten muss, denn ich hab mir bei Ski racing die Linke hand gebrochen und bin noch bis anfang august daheme! Was aber eigentlich ganz gut ist, denn davor hatte ich feine 70 stunden wochen, wo ich als Lehrer im schnee, im Cafe als Kellner und in der Kueche als Tellerwaescher gearbeitet hab! Mit so viel freizeit wird man natuerlich kreativ, da hab ich meine Mitbewohner, die beide Ihren job verloren haben animiert mit mir ne Miniramp (Halfpipe) zu bauen! YEAH eigene Halfpipe im Schuppen! Keine angst Foddos folgen gleich! Zur planung unseres Trips koennen wir sagen das wir an meinem Geburstag in Melbourne sein werden um mit alten freunden zu feiern und dann gehts ab ins Ural zum snowboarden! Yeah baby! Genaures is noch nich bekannt ausser das wir den sommer in good ol germany verbringen wollen! Joa das war's dann auch zum momentanen status. Also los geht's mit den Foddos!

Am start vor unserem 2ten trip richtung Norden! Wir hatten zu dem zeitpunkt schon wieder unsere Wohnung in Silverdale, hatten aber noch 2 wochen zeit bis es wieder an die schippe ging. Ersichtlich erfreut ueber den spontanen einfall noch mal in den Norden zufahren!

Fast tag helle Nacht bei Vollmond im Sandy bay.

BACKSLASH! Beim surfen im Northland

 Skimboarden im Northland.

 Malerische Gebirgskette im Northland

Whangerei Falls

Unser mobiles zuhause!

 Die landschaften im Norden! Hier die Tutukakacoastline

Das war wahrscheinlich einer der schoensten schlafplaetze!

 In Te arai haben wir dan den Alex wieder getroffen den wir im Sueden schon kennengelernt haben.

 Surfen mit Dr. Dre in Te arai

Dann kamen auch schon die naechsten Deutschen vorbei, der Jujus und der Lucas. GOOD TIMES!

Mit den buben gings dann noch ma in Norden zum Chillen, grillen und Surfen. Das hier is ne saustarke nachtaufnahme die der Julius gemacht hat!

 Irgendwie moegen uns die Hunde, gelle Jujus!

 Derschoenste und beste surf beach in NZ. Sandy bay!

Wieder zuhause angekommen, wurden wir mit diesem morgentlichen ausblick von unserem Balkon willkommen.

 "I WANT TO MOVE IT" Ausflug in den Auckland Zoo

 Max, Nick und Icke beim Basteln der Miniramp

 

Und zu guter letzt nun endlich die Foddos von unserem Whitewater raft den wir an meinem Geburtstag gemacht haben. Uebrigens der Hoechste oeffentliche Wasserfall in suedlichen Hemisphere, wo wir da durch schaukeln. 

 

Das war's dann auch mal wieder! Habt euch alle wohl und bis spider!

MIA & RUBEN

 

 

14.7.09 05:29


Jede menge bilder fuer die lieben!

Kia Ora zusammen,

als erstes muessen wir uns natuerlich fuer die lange zeit die wir als verschollen galten entschuldigen und als kleine wieder gutmachungen gibts jede menge Bilder von unserem roadtrip around new zealand teil1!  Den wir sind nur fuer ein paar Tage in Auckland bevor es dann nach norden geht!

Alles fing an an einem wunderschoenen Surfbeach namens Te arai, wo wir fuer eine Woche campiert haben um zu Bodyboarden und zu surfen!

Also jetzt erstmal ein paar bilder von Te arai

 

Nach dem wir uns dort so richtig ausgelassen hatten, ging es weiter nach Whangamata um dort ein paar Bush Wanderungen zu machen und natuerlich wieder zu surfen!

 

 Von hier aus ging es dann weiter richtung Inland um Rotorura und Taupo zusehen und um an den Huka Falls zu campen!

Mt. Ruhapehu suedlich von Taupo


 Von dort aus ging es weiter richtung sueden um mit der Faehre auf die suedinsel ueberzusetzen und nochmal eine nacht am Meer zu campen!

Auf der suedinsel angekommen fragt man sich dann wirklich warum eigentlich auf der Nordinsel war! Hier das Fjordland im Marlborogh Sound!

Eigentlich wollten wir auch den Abel Tasman treck machen, leider war der recht Voll also haben wir uns dazu entschieden zu groessten Loch in der suedlichen Hemisphere zu klettern! MINDBLOWIN!

 

Nach soviel Wandern und Klettern mussten wir natuerlich erstmal wieder en bissl relaxen und am Meer campen! 

Wie z.B. hier an den Weltberuehmten "Pancake rocks"!

Nach soviel Kultur und schoenen Straende muss man sich dann auch mal wieder mit Bier wegfegen und en paar runden auf dem Rollbrett drehen! Hier mit der Crowd im Greymouth Skatepark!

Auf der anderen Seite der Insel findet man dann die Boulders (auch Alien eier genannt).

Ein bisschen weiter suedlich gibt es dann jede menge Seals (Seeloewen), meisstens freundlich, allerdings auch ein paar blutruenstige gesellen wie der Mob hier!

 Desto weiter man in den sueden kommt um so schoener wird's! Wie hier in den "Catlins"!

Bis dato waren wir dann wohl schon wieder 2 Monate unterwegs und die Kohle wurde nich wirklich knapp, aber en kleiner Boost war nich schlecht! Also ging es ab zum Gletscher um nach Arbeit zu suchen und jede Menge lustige leute kennen zu lernen!

Unser Camp!

 Sachsenpaule aka. Lucas

Die Crew im Rainforrest!

Nach 1 Monat im rainforrest ging es dann wieder gen Norden um unseren weg nach Auckland zurueck zu surfen und zu skaten! 

Greymouth Beach


In Neuseeland teilen sich Eisenbahn und Autos uebrigens noch bruecken, kein spass!

 Durch die "rugged" landschaften in der naehe von Kaikoura.

An unserem letzten Tag auf der Suedinsel gab es dann tatsaechlich auch noch ein freies Festival mit den "The hot grits" umbedingt mal reinhoeren: http://www.myspace.com/thehotgrits

Wieder auf der Nordinsel angekommen, steinreich vom Regenwald camp, hab ich mir dann auch mal wieder ein neues Rollbrett und Surfbrett geleistet, sogar mit den 3 wichtigsten "Landmarks" Neuseelands drauf. Nah, wer findet sie und kann sie benennen



Hier hatte ich den schoensten Sonnenuntergangs Surf meines Lebens! WHANGAMATA AT DUSK!

Natuerlich auch nich von schlechten Eltern, der Sonnenuntergang von dem hoechsten Punkt der Coromandel Landzunge! Ueber den Wolken!

Und zum Grand Finali noch des Purple Haze, auch auf Coromandel! ICH HAB NICHTS AM FOTO VERAENDERT! 

So Ihr lieben, ich hoffe die kleine Fototour hat euch gefallen! Wir sind dann mal wieder wech, ab richtung Norden diesmal und melden uns dann wieder in 1 1/2 Monaten wenn wir wieder in Auckland sind!

Liebe Gruesse Ruby und M!a

14.2.09 07:23


Gediegene Aussichten

Schoenen guuuuden tach zusammen,

also erstmal moechte ich mich entschuldigen das wir solange nichts mehr von uns hoeren lassen haben! Wir sind momentan in einen kleinen Nest das sich Franz Joseph Glacier nennt! Also um mich kurz zufassen, wir arbeiten in einen Camp mitten im Jungel, ungefaehr 2km von einen Gletscher entfehrnt! Alles ziemlich Dufte, ausser das es im Jungel halt echt viel regnet! Aber um kurz meinen alten Herren zu zietieren: "Wir sind ja nich aus Pappe, wa!" Von daher gesehen kann man sagen das es uns echt gut geht! Wir muessen jetzt auch nur noch eine Woche arbeiten und an unserem letzten Tach spielt auch noch ne Gipsy Band hier in unserem Pub! Sauber! Tjoa und wenn wir hier die Schippe in en Sand werfen gehts ab nach Reefton und Kaikoura um Whale zusehen und im groessten Skatepark der suedlichen Hemisphere ne runde auf dem Rollbrett zudrehen! Was mich jeden Tach erleichtert, den es regnet schon recht viel in letzter Zeit und irgendwie! Desweiteren kann man verlauten lassen das wir unsere Visa durch haben u daher ein halbes Jahr laenger in NZ bleiben um als Snowboard instructor den Aucklandern Ski und Snowboarden beizubringen! 

An dieser Stelle faellt mir ein das unser Video jetzt auch mit dem Orginalton zur verfuegung steht und ich den hiermit noch ma kurz hochwerfe! 

Viel spass damit und joa bis demnaechst wenn ich die Camera mal nich im Auto liegen lass und en paar Fotos hochlade!

 

 

Tschoe!  

8.1.09 08:17


Shred the fridge... but not the music!

Hallo zusammen,

also ich konnte das Video nun endlich auf youtube hochladen, allerdings nicht mit der von mir versehenen Musik, da ich gegen ein Urheberrecht verstossen hab, d.H. ich musste musik von youtube auswaehlen um das Video hochzuladen. Also am besten schmeisst Ihr euch eure lieblingsscheibe rein und schaut das Video ohne Ton! Trotzdem viel spass damit!


10.11.08 00:27


Das versprochene Video

Viel spass damit!

Shred the fridge part 2 - FOXSOLUTIONISTS PRODUCTION





1.11.08 02:42


¡Hola!

Cruz y raya!

Ok, bleiben wir beim deutschen, sollen uns ja schließlich alle verstehen... 

Wir haben heute beide unser Exsamen fuer den Lehrgang "Snowboard CSI" bestanden, stehender Applaus wird an dieser Stelle gern gesehen . Der bestanden Lehrgang erlaubt uns jetzt in ueber 12 Laendern weltweit als Snowboardlehrer zu unterrichten! Hoert sich besser an als irgendwo kiwis zu pfluecken!

Desweiteren, sind wir mit dem Projekt "shred the fridge 2" nun auch langsam mal zu potte gekommen und haben es jetzt endlich als eine Movie Datei auf unserem Schlepptop! Jetzt muss ich es nur noch schnell hochladen, damit Ihr mal die Beine hochwerft und euch ein hausgekochtes Video von den Foxsolutionists anschaut anstatt z.B. das Klo zuputzen. Ich hoffe das ich das Video bis morgen Online hab, um es dann direkt mit der Homepage zu verlinken.

Tjoa und wie schon in den ersten drei Woertern erwaehnt, "Aus und vorbei (CRUZ Y RAYA)", ist es jetzt mit der Arbeit vorbei und in zwei tagen geht's erstmal ab in den Norden nach "Te Arie point" um gemuetlich ne Runde am Strand zu liegen, nach Wellen ausschau halten und vielleicht den ein oder anderen Skatepark zu besuchen....

Danke fuer eure Aufmerksamkeit und schaut morgen oder Uebermorgen nochmal wegen dem Video vorbei.

Und als kleines Schmankerl am Ende gibt's jetzt noch was vom Mr. Brian Aragon!

Soweit, soooo friedlich!

 

 

 

31.10.08 15:52


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung